Verlagsangebot/Anzeige

Wie bleibt München bezahlbar?

München wächst rasant – mit spürbaren Auswirken auf den Immobilienmarkt. Für viele Menschen wird es immer schwerer, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Was muss geschehen, um diese Herausforderung zu bewältigen? Beim vierten Runden Tisch für München diskutieren Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbänden über das Wohnen der Zukunft in der Metropolregion – von dichterer Bebauung über höhere Häuser und geförderte Wohnformen bis hin zur stärkeren Kooperation zwischen Stadt und Umland. SZ Scala, die Agentur der Süddeutschen Zeitung, dokumentiert die Diskussionsrunde in einer Anzeigensonderveröffentlichung, deren Inhalte hier online abrufbar sind.

Fotos: Ulrike Myrzik und Manfred Jarisch

Anzeige

Anzeige

Impressionen vom runden tisch Wohnen

Spitzenvertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutierten über den Wandel der Metropolregion München